PSYCHOLOGISCHE
PRAXIS

PSYCHOLOGISCHE
PRAXIS

Mag.ª Daniela Maier, BA MA

Klinische- und Gesundheitspsychologin

Psychologische Schmerztherapeutin

Arbeitspsychologin

Angebot

Was ist Klinische Psychologie?

Die Klinische Psychologie befasst sich mit psychischen Störungen sowie mit somatischen Erkrankungen,
bei denen psychische Aspekte eine Rolle spielen

  • psychischen Extremsituationen
  • den psychischen Folgen akuter Belastungen
  • Entwicklungskrisen und psychischen Krisen
(Siehe auch Beschreibungen BOEP)

Was ist Gesundheitspsychologie?

Die Gesundheitspsychologie befasst sich u.a. mit

  • der Förderung und Erhaltung von physischer und psychischer Gesundheit
  • verschiedenen Aspekten gesundheitsbezogenen Verhaltens
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Krankheitsverhütung
  • Rehabilitation und Prävention
(Siehe auch Beschreibungen BOEP)

Was ist Selbsterfahrung?

Selbsterfahrung dient zur

  • Selbstexploration bzw. Selbstreflexion der eigenen Person als existentielle Aspekte des “privaten Lebens”.Sie sind wichtige Wirkfaktoren für das klinisch-psychologische und gesundheitspsychologische Handeln.
  • Auseinandersetzung mit sich selbst, um das eigene Erleben und Verhalten zu erkennen und allenfalls zu verändern. Im Rahmen der Ausbildung zum_zur Klinischen- und Gesundheitspsycholog_in ist Selbsterfahrung im Ausmaß von zumindest 76 Einheiten zu absolvieren, davon mindestens 40 Einheiten im Einzelsetting.
(Siehe auch Beschreibung ÖAP)

Was ist Supervision?

Supervision ist eine spezifische Beratungsform, die das berufliche Handeln in den Blick nimmt.
Es werden Fragen und Themen, die sich aus den Anforderungen des Berufs ergeben reflektiert und zukünftige alternative Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Supervision bietet:

  • Reflexions- und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen
  • Unterstützung in herausfordernden oder belastenden Arbeitssituationen und Konflikten
  • Klären und Gestalten von Aufgaben/Aufträgen, Funktionen und Rollen
  • Begleitung bei Veränderungsprozessen und
  • Unterstützung in der Bewältigung neuer Herausforderungen 

Für wen biete ich Supervision an?

Ich biete Supervision im Rahmen der Ausbildung zur_zum Klinischen- und Gesundheitspsychologen_in und für
Personen an, die im psychosozialen Bereich tätig sind.

(Siehe auch Beschreibung ÖAP)

~

Psychologische Gespräche können Sie u.a. dabei unterstützen,
Ihr Bewusstsein für aktuelle Lebenssituationen zu schärfen, Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und zu entwickeln,
neue Bewältigungsstrategien zu entdecken und in
schwierigen Lebenssituationen begleitet zu werden.

Psychologische Gespräche können Sie u.a. dabei unterstützen, Ihr Bewusstsein für aktuelle Lebenssituationen zu schärfen, Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und zu entwickeln, neue Bewältigungsstrategien zu entdecken und in schwierigen Lebenssituationen begleitet zu werden.

Schwerpunkte

 

Gesundheit & Krankheit

Ängste
Arbeit und Beruf
Depressionen
Entspannung und Achtsamkeit
Frauen*spezifische Themen
HIV/Aids
Krebs
Schlafstörungen
Schmerzbehandlung und -begleitung
Selbstwert
Selbstfürsorge
Stress und psychische Belastungsreaktionen
Trauer und Verlust

 

Beziehungen & Sexualität

Beziehungskonflikte
Diversität von Familie
Familienplanung
Polyamorie (poly affirmative)
Sexuelle Orientierung
Trennungen

Rahmenbedingungen

Rahmen-
bedingungen

 

Erstgespräch

In einem Erstgespräch geht es zunächst um ein gegenseitiges Kennenlernen und die Möglichkeit, Ihre Wünsche und Erwartungen an unsere psychologische Arbeit zu besprechen und konkretisieren. Außerdem kann die Art der Zusammenarbeit definiert werden. Für den Erfolg der Behandlung ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient_in und Psycholog_in unerlässlich. Die Entscheidung für oder gegen den Beginn einer psychologischen Behandlung muss nicht unmittelbar im Rahmen des Erstgesprächs erfolgen.
Mein Angebot umfasst einzelne Gespräche in akuten Krisenfällen (1-10 Sitzungen) oder mittel- und langfristige Behandlung und Beratung, die individuell auf Ihre Probleme und Bedürfnisse abgestimmt werden. Ich biete neben persönlichen Gesprächen auch telefonische und virtuelle (Zoom) Beratung und Behandlung an.

Verschwiegenheit

Ich bin gesetzlich nach §14 Psychologengesetz zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Tarife

Tarifauskünfte erfolgen telefonisch bzw. im Rahmen des Erstgespräches.
Honorare von Gruppenangeboten richten sich nach der Anzahl der Teilnehmer_innen.

 

Absageregelung

Terminabsagen bitte ich Sie ehestmöglich telefonisch bekanntzugeben, spätestens 24 Stunden vor dem
vereinbarten Termin. Zu spät oder nicht abgesagte Termine werden in Rechnung gestellt.

In einem Erstgespräch geht es zunächst um ein gegenseitiges Kennenlernen und die Möglichkeit, Ihre Wünsche und Erwartungen an unsere psychologische Arbeit zu besprechen und konkretisieren. Außerdem kann die Art der Zusammenarbeit definiert werden. Für den Erfolg der Behandlung ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Klient_in und Psycholog_in unerlässlich. Die Entscheidung für oder gegen den Beginn einer psychologischen Behandlung muss nicht unmittelbar im Rahmen des Erstgesprächs erfolgen.
Mein Angebot umfasst einzelne Gespräche in akuten Krisenfällen (1-10 Sitzungen) oder mittel- und langfristige Behandlung und Beratung, die individuell auf Ihre Probleme und Bedürfnisse abgestimmt werden. Ich biete neben persönlichen Gesprächen auch telefonische und virtuelle (Zoom) Beratung und Behandlung an.

Ich bin gesetzlich nach §14 Psychologengesetz zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Tarifauskünfte erfolgen telefonisch bzw. im Rahmen des Erstgespräches.
Honorare von Gruppenangeboten richten sich nach der Anzahl der Teilnehmer_innen.

Terminabsagen bitte ich Sie ehestmöglich telefonisch bekanntzugeben, spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin. Zu spät oder nicht abgesagte Termine werden in Rechnung gestellt.

Über mich

  • Studium der Psychologie (Wien, Abschluss 2009;
    Schwerpunkt: Sozialpsychologie)
  • Studium der Philosophie (Wien & Klagenfurt, Abschluss 2019;
    Schwerpunkt: Philosophische Geschlechterforschung)
  • Klinische- und Gesundheitspsychologin (BÖP)
  • Psychologische Schmerzbehandlung (BÖP)
  • Familienplanungsberatung (ÖGF)
  • Arbeitspsychologin (BÖP)
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum (ÖAGG)
  • EMDR Behandlung (laufend)
  • AKH Wien (Universitätsklinik für Radioonkologie)
  • fit2work
  • Orthopädisches Spital Speising
  • Berufliches Bildungs- und Rehabiliationszentrum (BBRZ)
  • Aidshilfe Wien
  • humanware GmbH – Institut für Gesundheit, Sicherheit und Ergonomie im Betrieb
  • AMS Wien
  • Viktor Frankl Institut
  • Caritas Socialis
  • Beratergruppe Neuwaldegg – Gesellschaft für Unternehmensberatung und Organisationsentwicklung
  • Karmasin Motivforschung GmbH

~

Charakteristisch für meine Arbeit ist eine
aufmerksame, empathische und respektvolle Haltung,
mit der ich Sie im Prozess von Lösungsfindungen begleite.
Dabei arbeite ich mit Ihnen gemeinsam an Ihren Kompetenzen und Ressourcen, um Probleme zu 
bearbeiten, 

zu verändern und zu bewältigen.

Charakteristisch für meine Arbeit ist eine aufmerksame, empathische und respektvolle Haltung, mit der ich Sie im Prozess von Lösungsfindungen begleite. Dabei arbeite ich mit Ihnen gemeinsam an Ihren Kompetenzen und Ressourcen, um Probleme zu bearbeiten, zu verändern und zu bewältigen.

Kontakt

Eduardgasse 18/1-2
1180 Wien

Termine nach telefonischer
Vereinbarung